Nina Mader entwirft und entwickelt Produkte und Konzepte für den Raum.

Auf Kundenwunsch fertigt sie im textilen und ornamentalen Bereich Dessins für Interieur und Architektur.

 Sie arbeitet mit Techniken wie Inkjet, Siebdruck, Lasercut, Stickerei, Schablonieren und Folieren.

In der passenden Technik setzt sie Projekte, wie die Barverkleidung für das Restaurant, die Tapete im Café,

den Sonnenschirm für im Garten oder das Duvet für das Bett um. Als Textildesignerin mit

Arbeitserfahrung im Tapetendesign, Siebdruck und der Polsterei, greift sie auf ein fundiertes

Know-How in den Bereichen Ornamentik, Farbgestaltung im Raum und textilem Handwerk

zurück. Die Projekte werden von ihr selbstständig oder im Team mit

spezialisierten Partnern umgesetzt. Als Ausstatterin ist sie zudem für

Filmproduktionen & Werbung tätig.